Start Sept 2022 E

LibMod steht für die Vertei­di­gung und Erneue­rung der liberalen Moderne in Zeiten funda­men­taler Verän­de­rungen, für ein parteiübergreifendes Nach­denken über die Zukunft unseres Gemein­we­sens und der inter­na­tio­nalen Ordnung.

Eine Analyse von Nikolaus von Twickel

Akt der
Verzweif­lung statt
krönender Abschluss

Moskaus Schein­re­fe­renden in der Ukraine

Eine Analyse von Nikolaus von Twickel

Konferenz

und Anmeldung
Programm
24. November 2022 Berlin und online

Konferenz

Rethin­king Libe­ra­lism, Renewing Democracy

“Poli­ti­scher Wandel in Russland kann schnell gehen”

Der inhaf­tierte Jour­na­list Wladimir Kara-Murza

Marie­luise Beck

Von Srebre­nica nach Butscha
Zum Jahrestag des Massakers
Ein anderer Offener Brief an Bun­des­kanz­ler Olaf Scholz

Pres­se­er­klä­rung

Die Sache der Ukraine ist auch unsere Sache!

Pres­se­mit­tei­lung

„Putins Krieg gegen die Ukraine ist eine euro­päi­sche Katastrophe.“

Liberale Moderne und offene
Gesell­schaften unter Druck

„Globa­li­sie­rung und demo­kra­ti­sche Regression“

Euro­päi­sche Antworten im Systemkonflikt

Die grüne, digitale und soziale Trans­for­ma­tion muss auch den inneren Zusam­men­halt der Gesell­schaft und die Rolle Europas in der Welt stärken, schreibt Daniela Schwarzer im Sammel­band „Libe­ra­lismus neu denken“. ...

Compact: Schar­nier­me­dium der extre­men Rechten

Durch kon­junk­tu­relle The­men­set­zun­gen, cross­me­diale Ange­bote und Ver­schwö­rungs­er­zäh­lun­gen ver­bin­det das Magazin Compact unter­schied­li­che poli­ti­sche Milieus. Dabei werden Themen auf Feind­bil­der zuge­spitzt und rechts­ex­treme Inhalte normalisiert ...

„Ich spreche nie wieder russisch!“ – Über Ablegen und Wieder­ge­winnen der russi­schen Sprache

Viele Russ­land­deut­sche der zweiten Genera­tion sprechen kaum bis gar kein Russisch mehr. Hier erzählen und analy­sieren die Jour­na­listin Natalia ...

LibMod bei der Konferenz “Forum 2000“ in Prag

Bei der Buch­vor­stel­lung „Rethin­king Libe­ra­lism“ beim „Forum 2000“ standen frei­heit­liche Antworten auf die Heraus­for­de­rungen unserer Zeit zur Debatte. Ralf Fücks mode­rierte auch die Podi­ums­dis­kus­sion: „Inter­na­tional Order: How to respond to Russia’s War?“ ...
 

Intel­li­gentes Wachstum und Innovation,
indus­tri­elle Modernisierung

Foto: Imago Images

Fossiles Imperium Russland: Keine Ener­gie­wende in Sicht

Russlands Wirt­schaft ist durch Sank­tionen bereits stark geschwächt und wird weiter schrumpfen. Dies lässt auch eine ökolo­gi­sche Moder­ni­sie­rung in weite Ferne rücken, analy­sieren Lukas Daubner und Aysel Aliyeva. ...
Foto: Imago Images

Wie lässt sich die ökolo­gi­sche Trans­for­ma­tion finanzieren?

Im Abschluss­panel der Reihe „Ökolo­gi­sche Ordnungs­po­litik gestalten“ disku­tierten die Deutsche Bundes­bank, LibMod und das PIK über die Finan­zie­rung der ökolo­gi­schen Transformation. ...
Foto: Ben Kaden /​ Unsplash

Is there any Future for the Russian Economy after the War?

Am 31. Mai disku­tierten wir mit Dr. Vla­dis­lav Ino­zem­tsev, Ange­lina Davy­dova, Dr. Janis Kluge und Michael Harms über die Zukunft der russi­schen Wirt­schaft nach dem Krieg in der Ukraine. ...
Foto: Tupungato /​ Shut­ter­stock

Studie: Ölembargo gegen Russland ist machbar. Fakten und Argumente.

Eine aktuelle Studie zeigt: Ein sofor­tiges Öl-Embargo ist für Deutsch­land verkraftbar und kann das Putin-Regime wirksam schwächen. ...
Foto: Anne Hufnagl

Ralf Fücks im Spiegel-Interview: „Ich setze auf eine grüne indus­tri­elle Revolution”

Im Interview mit dem „Spiegel“ spricht Ralf Fücks über die Schwie­rig­keiten der Politik, die Über­zeu­gungen der Vergan­gen­heit neuen Entwick­lungen anzupassen. ...
 

Liberale Demo­kra­tien im globalen
System­wett­be­werb mit auto­ri­tären Regimen

Foto: Imago Images

Xi und Putin: Stra­te­gi­sche Ambi­guität statt Männerfreundschaft

Foto: Imago Images

Ist der Aufstieg Chinas eine Illusion?

Pekings Politik beruht auf falschen Annahmen, denn sie erfasst keine realis­ti­schen demo­gra­fi­schen Daten, kriti­siert Fuxian Yi. Die alternde Gesell­schaft und geringe Gebur­ten­rate werden sich negativ auf die Wirt­schaft auswirken. ...
Foto: Imago Images

Quo vadis, Israel?

Am ersten November wird in Israel ein neues Parlament gewählt. Wieder einmal ist es eine Schick­sals­wahl für den jüdischen Staat – nichts weniger als die Demo­kratie steht auf dem Spiel. ...
Foto: Imago Images

Gefähr­liche Zeiten – die USA brauchen die Rücken­de­ckung der EU

Wo stehen die USA und ihre multi­la­te­ralen Bündnisse nach zwei Jahren unter Biden – und welche Gefahren drohten bei einer erneuten Amtszeit Trumps? Cathryn Clüver zieht im Interview Bilanz. ...
Foto: Imago Images

Józef Pilsudski – „Revo­lu­tionär und Staatsgründer“

Der Osteuropa-Kenner und ehemalige DDR-Bürger­rechtler Wolfgang Templin hat mit seiner Biogra­phie über Józef Pilsudski ein Stan­dard­werk geschrieben, das uner­läss­lich für das Verständnis unseres Nachbarn Polen ist. ...
 

Euro­päi­sche Inte­gra­tion und Demokratieentwicklung<br>Wirtschaft und Menschenrechte

Foto: Lengsfeld

Die russische Gesell­schaft unter der Propagandaglocke

Der russische Jour­na­list Ivan Safronow wurde wegen „Hoch­verrat“ zu 22 Jahren Haft verur­teilt – das Urteil zeigt das Ausmaß der Repres­sionen. So bleiben in Russland nur noch wenige Möglich­keiten der Bericht­erstat­tung, so Maria Sannikova-Franck im Zeit-Podcast. ...
Foto: Tamar Korakhashvili

Georgien, Ukraine und Moldau: Die nächsten Schritte auf dem Weg in die Euro­päi­sche Union

Öffent­liche Podi­ums­dis­kus­sion mit Anton Hofreiter, Andrius Kubilius, Michael Vorländer, Giorgi Khelash­vili, moderiert von Rebecca Harms und Stefan Malerius vom 2. September 2022. ...
Foto: Stefan Lengsfeld

„Der Ausgang des Krieges in der Ukraine hat globale Bedeutung“

In der DW-Sendung „Auf den Punkt“ disku­tierte die Ukraine-Expertin Iryna Solonenko über sechs Monate Krieg in der Ukraine. ...
Foto: Imago Images

Warum ein unbe­sieg­tes Russ­land gefähr­lich ist

Russ­lands Ziel ist die Ver­nich­tung der Ukraine und des Westens. Ein unbe­sieg­tes Russ­land wird deshalb den Westen teuer zu stehen kommen, schreibt James Sherr ...
Foto: Madis Veltman /​​ Imago

Pro und Contra: Sollen rus­si­sche Tou­ris­ten zu Hause bleiben?

Contra: Ein Ein­rei­se­stopp ist nutz­lose Sym­bol­po­li­tik, die der Ukraine nicht hilft, den Krieg gegen Russ­land zu gewin­nen, meint Marie Dumoulin. ...
 

NEWSLETTER

Mit dem LibMod-News­letter erhalten Sie regel­mäßig Neuig­keiten zu unseren Themen in Ihr Postfach.

Mit unseren Daten­schutz­be­stim­mungen
erklären Sie sich einverstanden.


PROJEKTE