Daten­schutz­er­klä­rung

Mit dieser Daten­schutz­er­klä­rung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Verar­bei­tung von perso­nen­be­zo­genen Daten auf unserer Webseite aufklären. Perso­nen­be­zo­gene Daten sind alle Daten, die einen persön­li­chen Bezug zu Ihnen aufweisen, z. B. Name, Adresse, E‑Mail-Adresse oder Nutzerverhalten.

Wer bei uns für die Daten­ver­ar­bei­tung verant­wort­lich ist

Verant­wort­lich für die Daten­ver­ar­bei­tung ist:

Zentrum für die liberale Moderne gGmbH
Ralf Fücks
Rein­hardt­straße 15
10117 Berlin
Deutschland
redaktion@libmod.de
Kontakt  Impressum

Webhos­ting

Wir bedienen uns zum Vorhalten unserer Online­prä­senz eines Internet-Service-Providers, auf dessen Server die Webseite gespei­chert wird (Hosting) und der unsere Seite im Internet verfügbar macht. Hierbei verar­beitet der Internet-Service-Provider in unserem Auftrag Kontakt­daten, Inhalts­daten, Vertrags­daten, Nutzungs­daten, Bestands­daten sowie Meta- und Kommu­ni­ka­ti­ons­daten. Rechts­grund­lage: Rechts­grund­lage für die vorbe­schrie­bene Verar­bei­tung ist unser berech­tigtes Interesse an einer effi­zi­enten und sicheren Zurver­fü­gung­stel­lung unseres Online­an­ge­botes, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i. V. m. Art. 28 DSGVO (Auftrags­ver­ar­bei­tungs­ver­trag).

Sofern Sie unsere Webseite lediglich infor­ma­to­risch nutzen, werden von unserem Internet-Service-Provider nur dieje­nigen perso­nen­be­zo­genen Daten erhoben, die der von Ihnen verwen­dete Browser an dessen Server über­mit­telt. Das sind folgende Daten:

  • IP-Adresse
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Internetseite
  • Zeit­zo­nen­dif­fe­renz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Zugriffs­status (HTTP-Status)
  • die über­tra­gene Datenmenge
  • der Internet-Service-Provider des zugrei­fenden Systems
  • der von Ihnen verwen­dete Brow­sertyp und dessen Version
  • das von Ihnen verwen­dete Betriebssystem
  • die Inter­net­seite, von welcher Sie gege­be­nen­falls auf unsere Inter­net­seite gelangt sind
  • die Seiten bzw. Unter­seiten, welche Sie auf unserer Inter­net­seite besuchen.

Die vorge­nannten Daten werden als Logfiles auf den Servern unseres Internet-Service-Providers gespei­chert. Dies ist erfor­der­lich, um die Webseite auf dem von Ihnen genutzten Endgerät darstellen zu können, sowie die Stabi­lität und Sicher­heit zu gewähr­leisten. In den vorste­henden Zwecken liegt unser berech­tigtes Interesse an der Daten­ver­ar­bei­tung. Rechts­grund­lage: Rechts­grund­lage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Dauer: Die vorste­henden Daten zur Bereit­stel­lung unserer Webseite werden für die Dauer von 7 Tagen gespei­chert und dann gelöscht. Verhin­de­rung: Da die Verar­bei­tung der vorste­henden Daten für die Bereit­stel­lung unseres Inter­net­auf­tritts zwingend erfor­der­lich ist, besteht kein Widerspruchsrecht.

Cookies

Unsere Inter­net­seite nutzt Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Text­da­teien, bestehend aus einer Reihe von Zahlen und Buch­staben, die auf dem von Ihnen genutzten Endgerät abgelegt und gespei­chert werden. Cookies über­tragen weder Viren noch können sie Programme ausführen. Vielmehr dienen sie vorrangig dazu, Infor­ma­tionen zwischen dem von Ihnen genutzten Endgerät und unserer Webseite auszu­tau­schen, um unser Inter­net­an­gebot für Sie nutzer­freund­li­cher und effek­tiver zu machen. Dabei ist zu unter­scheiden zwischen tempo­rären (tran­si­enten) Cookies uns persis­tenten Cookies. Zu den tran­si­enten Cookies zählen insbe­son­dere die Session-Cookies. Diese speichern eine soge­nannte Session-ID, mit welcher sich verschie­dene Anfragen Ihres Browsers der gemein­samen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch erkennt unsere Webseite Ihren Rechner wieder, wenn Sie auf unsere Webseite zurück­kehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Ihren Browser schließen. Persis­tente Cookies werden auto­ma­ti­siert nach einer vorge­ge­benen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unter­scheiden kann. Sie haben die Möglich­keit, diese Cookies in den Sicher­heits­ein­stel­lungen Ihres Browsers jederzeit zu löschen.

Die Cookies dienen dazu, unsere Website nutzer­freund­li­cher zu gestalten. Einige Elemente unserer Inter­net­seite erfordern es, dass der aufru­fende Browser auch nach einem Seiten­wechsel iden­ti­fi­ziert werden kann. In diesen Cookies können insbe­son­dere Infor­ma­tionen zu Sprach­ein­stel­lungen oder Log-In-Infor­ma­tionen gespei­chert sein.

Darüber hinaus verwenden wir auf unserer Website auch Cookies, die eine Analyse Ihres Besuches auf unseren Inter­net­seiten ermög­li­chen. In diesen Cookies können insbe­son­dere Infor­ma­tionen zu einge­ge­benen Such­be­griffen, Häufig­keit von Seiten­auf­rufen oder der Inan­spruch­nahme von Website-Funk­tionen gespei­chert sein. Diese Cookies ermög­li­chen uns, es nach­zu­voll­ziehen, wie häufig und auf welche Art der Inter­net­auf­tritt und dessen Funk­tionen genutzt werden. Sie dienen damit dazu, die Qualität und Nutzer­freund­lich­keit unseres Inter­net­auf­tritts, insbe­son­dere der Inhalte und Funk­tionen zu verbes­sern. Dies ermög­licht uns, unser Angebot fort­lau­fend zu opti­mieren. Die auf diese Weise erhobenen Daten werden durch tech­ni­sche Vorkeh­rungen pseud­ony­mi­siert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zu Ihrer Person nicht möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen Sie betref­fenden perso­nen­be­zo­genen Daten gespeichert.

In den vorste­henden Zwecken liegt unser berech­tigtes Interesse an der Daten­ver­ar­bei­tung. Rechts­grund­lage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Da die Cookies auf Ihrem Computer gespei­chert werden, haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwen­dung von Cookies. Sie haben die Möglich­keit, über die Sicher­heits­ein­stel­lungen Ihres Browsers fest­zu­legen, ob Cookies überhaupt gespei­chert werden. Sie können etwa von vorn­herein keine oder nur auf Nachfrage Cookies akzep­tieren oder aber festlegen, dass Cookies nach jedem Schließen Ihres Browsers gelöscht werden. Werden Cookies für unsere Website deak­ti­viert, können mögli­cher­weise nicht mehr alle Funk­tionen der Website voll­um­fäng­lich genutzt werden.

Speicherdauer/​Löschung

Wir löschen oder sperren Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten, sobald der Zweck der Spei­che­rung erreicht ist oder entfällt. Eine darüber­hin­aus­ge­hende Spei­che­rung erfolgt nur, wenn uns dies durch nationale oder euro­päi­sche Vorschriften aufge­geben wird. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt in diesem Fall dann, wenn die in den jewei­ligen Vorschriften vorge­schrie­bene Spei­cher­frist abge­laufen ist, es sei denn wir benötigen Ihre Daten zur Erfüllung eines zwischen uns geschlos­senen Vertrages oder wenn dies zur Geltend­ma­chung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen erfor­der­lich ist.

Kontakt­auf­nahme über Kontakt­for­mular, E‑Mail, Soziale Medien oder Telefon

Umfang: Soweit Sie das auf unserer Inter­net­prä­senz ange­bo­tene Kontakt­for­mular nutzen oder uns per E‑Mail, Telefon, oder sozialer Medien anspre­chen und uns hierüber perso­nen­be­zo­gene Daten zur Verfügung stellen, werden diese Daten zur Verar­bei­tung Ihrer Anfrage in unserem Hause auto­ma­tisch gespei­chert und weiter­ver­ar­beitet. Diese Daten werden nur zur Korre­spon­denz mit Ihnen verar­beitet. Die Daten­über­mitt­lung erfolgt über eine verschlüs­selte SSL- Verbin­dung. Eine Weiter­gabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Zweck: Ihren Namen benötigen wir, um Sie in unserer Antwort anspre­chen zu können. Ihre E‑Mail-Adresse benötigen wir, um Ihre Anfrage beant­worten zu können. Ihre Tele­fon­nummer benötigen wir, um Ihrer Rück­ruf­bitte nach­kommen zu können. Rechts­grund­lage: Die Rechts­grund­lage für die vorbe­schrie­bene Nutzung der Daten ist Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO Löschung: Die von uns erhobenen perso­nen­be­zo­genen Daten werden gelöscht, sofern sie nicht mehr erfor­der­lich sind. Wir über­prüfen die Erfor­der­lich­keit alle 2 Jahre. Außerdem können Sie die Daten­ver­ar­bei­tung jederzeit wider­rufen. Verhin­de­rung: Sie können die Spei­che­rung und Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten verhin­dern, indem Sie davon absehen das Kontakt­for­mular zu nutzen.

Alter­nativ können Sie die Spei­che­rung der Cookies verhin­dern, indem Sie ein sog. Opt-Out Cookie setzen, welches zukünftig verhin­dert, dass Daten von Ihnen auf unserer Webseite erfasst werden. Klicken Sie hierzu bitte auf folgenden Link.

Zudem haben Sie die Möglich­keit die Spei­che­rung der Cookies zu verhin­dern, indem Sie dies in Ihrem Browser einstellen. Bereits gesetzte Cookies können jederzeit von Ihnen gelöscht werden.

Infor­ma­tionen zum Drittanbieter:

Sitz innerhalb der EU: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Jetpack

Wir nutzen auf unserer Webseite Jetpack für WordPress, einem Analy­se­tool der Auto­mattic Inc. Auto­mattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA. Auto­mattic Inc.

Über Jetpack können wir analy­sieren, wie viele Besucher unsere Webseite besuchen. Mit Jetpack können wir Ihnen verwandte Beiträge anzeigen oder Inhalte der Seite zu teilen. Zudem beschleu­nigt Jetpack das Laden ange­zeigter Bilder auf unserer Webseite und bietet Maßnahmen zum Schutz unserer Webseite vor Brute-Force-Attacken. Hierfür verwendet Jetpack sog. Cookies. Zum Begriff, der Funk­ti­ons­weise und der Verhin­de­rung von Cookies siehe oben unter der entspre­chenden Über­schrift. Über das Cookie erhält Auto­mattic Kenntnis über den Verlauf Ihres Besuches auf der Webseite, die zur statis­ti­schen Auswer­tung genutzt werden. Über diese Statis­tiken ist es uns möglich, unser Angebot stetig zu verbes­sern, eine Kosten-Nutzen-Analyse unseres Inter­net­mar­ke­tings vorzu­nehmen und unsere Inter­net­prä­senz für Sie als Nutzer inter­es­santer und nutzer­freund­li­cher auszu­ge­stalten. Zudem wir die Ihnen zuge­teilte IP-Adresse an die Server von Auto­mattic USA über­tragen und dort gespei­chert. Die über Jetpack erhobenen Daten werden nicht ohne Ihre vorherige ausdrück­liche Einwil­li­gung dazu genutzt, Sie zu iden­ti­fi­zieren. Auto­mattic ist Teil­nehmer des Privacy-Shield Abkommens und zur Daten­ver­ar­bei­tung nach euro­päi­schen Standards zerti­fi­ziert. Dadurch verpflichtet sich Auto­mattic, die Standards und Vorschriften des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­halten. Nähere Infor­ma­tionen können Sie dem nach­fol­gend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Auto­mattic bedient sich der Tracking­tech­no­logie der Quantcast Inc., 201 Third Street, San Francisco, CA 94103, USA und leitet die über unsere Webseite erhobenen Daten an diese weiter. Quantcast nutzt die Daten zu den gleichen Zwecken wie Automattic.

Zweck: Unser vorbe­schrie­benes Interesse an der Auswer­tung der Nutzer­daten stellt den Zweck der Nutzung von Auto­mattic dar. Rechts­grund­lage: Die Rechts­grund­lage für die vorbe­schrie­bene Nutzung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Verhin­de­rung: Sie können die Spei­che­rung der Cookies verhin­dern, indem Sie ein sog. Opt-Out Cookie setzen, welches zukünftig verhin­dert, dass Daten von Ihnen auf unserer Webseite erfasst werden. Klicken Sie hierzu bitte auf folgenden Link  https://www.quantcast.com/opt-out/ und betätigen Sie die entspre­chende Einstel­lung. Sie sind anschlie­ßend jedoch mögli­cher­weise nicht mehr in der Lage, alle Funk­tionen unserer Webseite in vollem Umfang zu nutzen. Um sicher­zu­stellen, dass keine Daten­über­tra­gung mehr erfolgt, muss der Opt-out Cookie auf jedem der von Ihnen verwen­deten Systemen instal­liert werden. Zudem können Sie die Spei­che­rung von Cookies in den Einstel­lungen Ihres Browsers verhindern.

Infor­ma­tionen zum Drittanbieter:

Sicher­heits­maß­nahmen

Wir treffen im Übrigen tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Sicher­heits­maß­nahmen nach dem Stand der Technik, um die Vorschriften der Daten­schutz­ge­setze einzu­halten und Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätz­liche Mani­pu­la­tionen, teil­weisen oder voll­stän­digen Verlust, Zerstö­rung oder gegen den unbe­fugten Zugriff Dritter zu schützen.

Aktua­lität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Daten­schutz­er­klä­rung ist aktuell gültig und hat den Stand Juni 2018. Aufgrund geän­derter gesetz­li­cher bzw. behörd­li­cher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Daten­schutz­er­klä­rung anzupassen.

Diese Daten­schutz­er­klä­rung wurde mit Hilfe des Daten­schutz­er­klä­rungs-Gene­ra­tors von SOS Recht erstellt. SOS Recht ist ein Angebot der MMR Müller Müller Rößner Rechts­an­wälte Part­ner­schaft mit Sitz in Berlin.