Jobs


Pro­jekt­ma­nage­ment (Teil­zeit)

Das Zentrum Libe­rale Moderne ist ein gemein­nüt­zi­ges Start Up auf dem Feld poli­ti­scher Bildung und inter­na­tio­na­ler Zusam­men­ar­beit. Wir suchen zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt eine_​n Sachbearbeiter_​in/​Projektmanager_​in in Teil­zeit (22 Std./Woche) für unser neues Projekt im Bereich Gesell­schafts­po­li­tik. Im Projekt „Demo­kra­tie im Netz“ ent­wi­ckeln wir Video- und Bild­ma­te­rial für digi­tale Kanäle und beglei­ten zudem Work­shops zur poli­ti­schen Mei­nungs- und Netz­werk­bil­dung in der Com­mu­nity der (Spät-)Aussiedler_innen. Wir möchten Per­so­nen aus der Com­mu­nity stärken und dabei unter­stüt­zen, ihre demo­kra­ti­schen Wert­vor­stel­lun­gen in digi­ta­len Medien und Netz­wer­ken sicht­ba­rer zu machen. Die Stelle ist bis zum 30.09.2022 befris­tet.

Was wir Dir bieten:

  • Eine inter­es­sante und abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit mit hoher Eigen­ver­ant­wort­lich­keit
  • Eine sinn­volle Tätig­keit für einen gemein­nüt­zi­gen Träger und Mit­ar­beit in einem sich im Aufbau befin­den­den Projekt
  • Eine offene Unter­neh­mens­kul­tur mit flachen Hier­ar­chien und kurzen Ent­schei­dungs­we­gen
  • Gute Ver­ein­bar­keit von Familie und Beruf und fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
  • Ein ange­neh­mes Arbeits­klima in einem hoch moti­vier­ten, kom­pe­ten­ten und kom­mu­ni­ka­ti­ven Team
  • Als Arbeits­ort unser Büro in Berlin-Mitte

Deine Auf­ga­ben:

  • Admi­nis­tra­tive Orga­ni­sa­tion von öffent­li­chen Ver­an­stal­tun­gen und Work­shops
  • Bud­get­ma­nage­ment und Finanz­ad­mi­nis­tra­tion für Mittel von ver­schie­de­nen Zuwen­dungs­ge­bern für das gesamte Projekt
  • Vergabe- und Pro­jekt­do­ku­men­ta­tion
  • Orga­ni­sa­tion und Pro­to­kol­lie­ren von inter­nen Bespre­chun­gen
  • Durch­füh­rung von Rei­se­bu­chun­gen und ‑abrech­nun­gen
  • Kom­mu­ni­ka­tion und Koor­di­na­tion mit Pro­jekt­part­nern und exter­nen Expert_​innen
  • Ter­min­ko­or­di­na­tion, Schrift­ver­kehr, Doku­men­ta­tion, Adress­ver­wal­tung

Du bringst mit:

  • Du besitzt eine abge­schlos­sene kauf­män­ni­sche, admi­nis­tra­tive oder ver­gleich­bare Berufs­aus­bil­dung oder hast bereits erste Berufs­er­fah­rung in ver­gleich­ba­ren Posi­tio­nen
  • Du inter­es­sierst dich für die The­ma­tik
  • Du bist bereit, dich in die Zuwen­dungs­richt­li­nien ein­zu­ar­bei­ten
  • Du bist im Deut­schen sicher in Wort und Schrift
  • Rus­sisch­kennt­nisse wären von Vorteil, aber nicht zwin­gend not­wen­dig
  • Du arbei­test selbst­stän­dig und struk­tu­riert, bist dabei gewis­sen­haft, kom­mu­ni­ka­tiv, und moti­viert. Kurzum: Du bist ein Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent und arbei­test gern im Team
  • Du ver­fügst über gute Kennt­nisse der gän­gi­gen MS-Office Anwen­dun­gen

Falls Du dich in diesen Punkten wie­der­fin­dest, freuen wir uns auf Deine Bewer­bung bis zum 15. April 2020. Bitte sende uns Deine Unter­la­gen mit Angabe Deiner Gehalts­vor­stel­lun­gen an hr@libmod.de.

Wir begrü­ßen Bewer­bun­gen aller Inter­es­sier­ten, unab­hän­gig von Her­kunft, Geschlecht, Alter, Reli­gi­ons­zu­ge­hö­rig­keit, sexu­el­ler Iden­ti­tät oder einer Behin­de­rung.


Zwei­spra­chi­ges (russ./dt.) Com­mu­nity Management/​Social Media Manage­ment (Teil­zeit)

Das Zentrum Libe­rale Moderne ist ein gemein­nüt­zi­ges Start Up auf dem Feld poli­ti­scher Bildung und inter­na­tio­na­ler Zusam­men­ar­beit. Wir suchen zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt eine_​n Mitarbeiter_​in für Zwei­spra­chi­ges (russ./dt.) Com­mu­nity Management/​Social Media Manage­ment in Teil­zeit (20 Std./Woche) für unser neues Projekt im Bereich Gesell­schafts­po­li­tik. Im Projekt „Demo­kra­tie im Netz“ ent­wi­ckeln wir Video- und Bild­ma­te­rial für digi­tale Kanäle und beglei­ten zudem Work­shops zur poli­ti­schen Mei­nungs- und Netz­werk­bil­dung in der Com­mu­nity der (Spät-)Aussiedler_innen. Wir möchten Per­so­nen aus der Com­mu­nity stärken und dabei unter­stüt­zen, ihre demo­kra­ti­schen Wert­vor­stel­lun­gen in digi­ta­len Medien und Netz­wer­ken sicht­ba­rer zu machen. Die Stelle ist bis zum 30.09.2022 befris­tet.

Was wir Dir bieten:

  • Eine inter­es­sante und abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit mit hoher Eigen­ver­ant­wort­lich­keit
  • Eine sinn­volle Tätig­keit für einen gemein­nüt­zi­gen Träger und Mit­ar­beit in einem sich im Aufbau befin­den­den Projekt
  • Eine offene Unter­neh­mens­kul­tur mit flachen Hier­ar­chien und kurzen Ent­schei­dungs­we­gen
  • Gute Ver­ein­bar­keit von Familie und Beruf und fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
  • Ein ange­neh­mes Arbeits­klima in einem hoch moti­vier­ten, kom­pe­ten­ten und kom­mu­ni­ka­ti­ven Team
  • Als Arbeits­ort unser Büro in Berlin-Mitte

Deine Auf­ga­ben:

  • Du moti­vierst die Ziel­gruppe zu mehr demo­kra­ti­schem Enga­ge­ment im Netz, mode­rierst die Dis­kus­sio­nen und Kom­men­tare, ver­brei­test auf­su­chend die Projekt-Mate­ria­lien und hast dabei stets die Neti­quette im Blick
  • Du erar­bei­test eine Social-Media-Stra­te­gie und bringst eigene Ideen ein
  • Du rich­test die Social-Media-Kanäle sowie Mes­sen­ger-Kanäle ein (Sprache: Deutsch), baust diese sowie die Com­mu­nity stra­te­gisch auf und betreust die Kom­men­tare zwei­spra­chig (Deutsch/​Russisch)
  • Du betreust die Wer­be­an­zei­gen in den Social-Media-Kanälen, das tech­ni­sche Social-Media-Manage­ment sowie die Fein­jus­tie­rung des Ziel­grup­pen­ma­nage­ments über Wer­be­an­zei­gen
  • Du ver­netzt dich mit den Koope­ra­ti­ons­part­nern über Online-Kanäle
  • Du baust eine Face­book-Gruppe für das geplante Mul­ti­pli­ka­tor_in­nen-Netz­werk auf und pflegst diese und die dazu­ge­hö­rige Online-Com­mu­nity

Du bringst mit:

  • Du besitzt ein abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium o.ä. Fähig­kei­ten und hast bereits erste Berufs­er­fah­rung in ver­gleich­ba­ren Posi­tio­nen
  • Du ver­fügst über Erfah­rung in den Berei­chen Öffent­lich­keits­ar­beit und Social-Media-Manage­ment
  • Du kannst dich in digi­tale und poli­ti­sche Debat­ten ein­brin­gen und diese mode­rie­ren, in Online-Kanälen auf Hate Speech reagie­ren und zu demo­kra­ti­schem Enga­ge­ment moti­vie­ren
  • Du bewegst dich sicher im Deut­schen und Rus­si­schen in Wort und Schrift und kannst dich in beiden Spra­chen in Dis­kus­sio­nen ein­brin­gen
  • Du bist in der Ziel­gruppe gut ver­netzt und/​oder ver­fügst über gute Kennt­nisse der Com­mu­nity
  • Du arbei­test selbst­stän­dig und struk­tu­riert, bist dabei gewis­sen­haft, kom­mu­ni­ka­tiv sowie moti­viert und arbei­test gerne im Team

Falls Du dich in diesen Punkten wie­der­fin­dest, freuen wir uns auf Deine Bewer­bung bis zum 15. April 2020. Bitte sende uns Deine Unter­la­gen mit Angabe Deiner Gehalts­vor­stel­lun­gen an hr@libmod.de.

Wir begrü­ßen Bewer­bun­gen aller Inter­es­sier­ten, unab­hän­gig von Her­kunft, Geschlecht, Alter, Reli­gi­ons­zu­ge­hö­rig­keit, sexu­el­ler Iden­ti­tät oder einer Behin­de­rung.