Neues Buch: „Soziale Markt­wirt­schaft öko­lo­gisch erneu­ern“

Es geht um öko­lo­gi­sche Inno­va­tio­nen, wirt­schaft­li­che Chancen und soziale Teil­habe in Zeiten des Kli­ma­wan­dels: In einem von Ralf Fücks und Thomas Köhler her­aus­ge­ge­be­nen Buch erör­tern nam­hafte Autorin­nen und Autoren ord­nungs­po­li­ti­sche Leit­li­nien für die öko­lo­gi­sche Fort­ent­wick­lung der Indus­trie­ge­sell­schaft auf einer markt­wirt­schaft­li­chen Grund­lage.

Das „Anthro­po­zän“ ist ange­bro­chen. Der Mensch ist zen­tra­ler Ein­fluss­fak­tor auf die bio­lo­gi­schen, geo­lo­gi­schen und atmo­sphä­ri­schen Pro­zesse der Erde. Kli­ma­wan­del und Arten­ster­ben sind drin­gende Aufrufe zum Handeln. Das Konzept der sozia­len Markt­wirt­schaft ist hin­rei­chend offen, um öko­lo­gi­sche, wirt­schaft­li­che und soziale Ziele in Ein­klang zu bringen.

Es geht darum, das öko­lo­gisch Not­wen­dige mit wirt­schaft­li­chen Chancen und sozia­ler Teil­habe zu ver­bin­den. In diesem von Ralf Fücks (Geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter des Zen­trums Libe­rale Moderne) und Thomas Köhler (Leiter der Haupt­ab­tei­lung Politik und Bera­tung der Konrad-Ade­nauer-Stif­tung) her­aus­ge­ge­be­nen Buch plä­die­ren nam­hafte Autorin­nen und Autoren für die öko­lo­gi­sche Erneue­rung der sozia­len Markt­wirt­schaft.

Sie können das Buch „Soziale Markt­wirt­schaft öko­lo­gisch erneu­ern“ von Ralf Fücks und Thomas Köhler (Hrsg.) kos­ten­los per E‑Mail bestel­len. Bitte beach­ten Sie, dass die Aus­lie­fe­rung bis zu vier Wochen dauern kann.

Blät­tern Sie hier durch das Inhalts­ver­zeich­nis:

Inhalts­ver­zeich­nis