Podcast: Das Gipfel­treffen der Östlichen Part­ner­schaft – Schritt für Schritt

Foto: Euro­päi­sche Union

Khatia Kika­lish­vili spricht mit Experten über das am 15. Dezember 2021 abge­hal­tene sechste Gipfel­treffen der Östlichen Part­ner­schaft. Insbe­son­dere die Zivil­ge­sell­schaften Georgiens, der Ukraine und Republik Moldau setzten in das Gipfel­treffen große Erwartungen.

 

Die gemein­same Erklärung des Gipfel­tref­fens mit dem Namen „Aufbau, Resilienz und Reformen“ liegt nunmehr vor. Was sind die Ziele und Perspek­tiven für asso­zi­ierten Staaten für die nächsten Jahre und wie kann die EU bzw. Deutsch­land sie bei der gradu­ellen Annä­he­rung an die EU unterstützen?

Darüber spricht unsere Programm­di­rek­torin für die Östliche Part­ner­schaft Khatia Kika­lish­vili mit Rebecca Harms (ehema­liges Mitglied des Euro­päi­schen Parla­ments und Senior Adviser des Projekts ÖP Plus, LibMod) und Matthias Lütten­berg (Beauf­tragte für Osteuropa, Auswär­tiges Amt) in unserer neuen Folge der Podca­st­reihe „Freiheit in stür­mi­scher Zeit“.

Lizenz­ver­merk: #
Diese Audio­datei darf zu Pres­se­zwe­cken unter Angabe des Autors „# /​Zentrum Liberale Moderne“ frei verwendet werden.

Podcasts