Sonja Vogel

Pro­jekt­lei­tung Gegneranalyse

Foto: Stefan Lengsfeld

Kontakt

T +49 30 – 577 12 58 41

sonja.vogel@libmod.de

.

Sonja Vogel ist Jour­na­lis­tin, Redak­teu­rin und Autorin. Ihre The­men­schwer­punkte sind der poli­ti­sche Diskurs, Rechts­ex­tre­mis­mus und der post-jugo­sla­wi­sche Raum. Nach dem Studium der Gender- und Ost­eu­ro­pa­wis­sen­schaf­ten arbei­tete sie als freie Jour­na­lis­tin in Serbien und Russ­land und war viele Jahre Redak­teu­rin und Kolum­nis­tin der „taz“. Als Refe­ren­tin und Redak­teu­rin für Öffent­lich­keits­ar­beit war sie bis 2019 an der Stif­tung Bauhaus Dessau und danach am Maxim Gorki Theater in Berlin tätig. Seit 2021 ist sie leitet sie das Projekt Geg­ner­ana­lyse beim LibMod.

Publi­ka­tio­nen

Als Autorin

  • Turbo­folk. Sound­track zum Zerfall Jugo­sla­wi­ens (Ventil Verlag, 2017, Mainz)
  • Kolumne German Angst (taz. die tages­zei­tung, 2014 – 2019)

Als Her­aus­ge­be­rin

  • Todor Kuljić: Umkämpfte Ver­gan­gen­hei­ten. Die Kultur der Erin­ne­rung im post­ju­go­sla­wi­schen Raum (Ver­bre­cher Verlag, 2010 /​ Bun­des­zen­trale für poli­ti­sche Bildung, 2011)
  • test­card. Bei­träge zur Pop­ge­schichte #20 Access Denied (Ventil Verlag)
  • test­card. Bei­träge zur Pop­ge­schichte #22 Fleisch (Ventil Verlag)