Ukraine-Programm

Foto: Imago

Die Ukraine wurde lange in Deutsch­land kaum wahr­ge­nommen – trotz der engen histo­ri­schen Bezüge beider Länder und der Bedeutung der Ukraine für Demo­kratie und Frieden in Europa. Durch unsere Arbeit wollen wir der Ukraine zu mehr Sicht­bar­keit in der deutschen Politik und Öffent­lich­keit verleihen.

Die Website ukraineverstehen.de infor­miert über innen- und außen­po­li­ti­sche Themen rund um die Ukraine. Ein weiterer Schwer­punkt unseres Ukraine-Programmes ist die Stärkung des parla­men­ta­ri­schen Dialogs zwischen der Ukraine und Deutsch­land. Darüber hinaus unter­stützen wir im Hinblick auf die Demo­kra­ti­sie­rung und EU-Inte­gra­tion die proeu­ro­päi­schen und reform­ori­en­tierten Kräfte in der ukrai­ni­schen Politik und Gesellschaft.

Zum nach­hal­tigen Wieder­aufbau, zur euro­päi­schen Inte­gra­tion der Ukraine, zur Lage des Krieges und anderen Themen veran­stalten wir öffent­liche Konfe­renzen oder geschlos­sene Gesprächs­runden mit ukrai­ni­schen und deutschen Experten und Entscheidungsträgerinnen.

Dr. Iryna Solonenko
Programmdirektion

T +49 30 – 25 09 58 69
iryna.solonenko@libmod.de