Ralf Fücks bei phoenix: „Diplo­ma­ti­sche Ver­stim­mun­gen können wir uns mitten im Krieg nicht leisten.“

Ralf Fücks bei der „phoenix runde“ zum Ukraine-Besuch von Fried­rich Merz und ob Bun­des­kanz­ler Scholz genug tut.

In der Sendung vom 03. Mai haben mit Anke Plätt­ner fol­gende Gäste diskutiert:

  • Eva Quad­beck,  Redak­ti­ons­Netz­werk Deutschland
  • Ralf Fücks, Zentrum Libe­rale Moderne
  • Liane Bednarz, Juris­tin und Publizistin
  • Jan van Aken, Die Linke