NARRATIV-CHECK

Was hinter radi­ka­li­sie­renden Botschaften steckt.

.

NARRATIV-CHECK

Was hinter radikalisierenden
Botschaften steckt.

Neti­quette

Wir freuen uns auf ange­regte Dialoge und Inter­ak­tio­nen auf den Seiten von „Narrativ-Check: Was hinter radi­ka­li­sie­renden Botschaften steckt“. Wenn Sie sich mit Kom­men­ta­ren und Bei­trä­gen betei­li­gen, bitten wir Sie um die Ein­hal­tung der fol­gen­den Regeln. Auf diesem Weg möchten wir eine demo­kra­ti­sche und respekt­volle Debat­ten­kul­tur fördern, in der kon­struk­tive und sach­li­che Kritik jeder­zeit will­kom­men ist. Die Regeln gelten für unsere Insta­gram‑, Thereads und X (Twitter)-Seiten.

Ein fairer und respekt­vol­ler Ton ermög­licht einen ange­neh­men Aus­tausch für alle. Auch wenn einige Themen emo­tio­nal sein können, bitten wir Sie sach­lich und the­men­be­zo­gen zu kom­men­tie­ren und auf per­sön­li­che Angriffe oder Argu­mente, die sich gegen Per­so­nen richten, zu ver­zich­ten. 

Kom­men­tare, deren Inhalt belei­di­gend, rechts­wid­rig, gewalt­ver­herr­li­chend, ver­fas­sungs­feind­lich, volks­ver­het­zend, dis­kri­mi­nie­rend, ras­sis­tisch, men­schen­ver­ach­tend, trans­feind­lich, por­no­gra­fisch, ruf- oder geschäfts­schä­di­gend sind oder zu einer Straf­tat auf­for­dern, werden ohne Begrün­dung gelöscht, Nutzer*innen ggf. blo­ckiert und bei dem ent­spre­chen­den sozia­len Netz­werk gemeldet.

Wir dulden nicht, dass unsere Social-Media-Kanäle zur sys­te­ma­ti­schen Ver­brei­tung von Fal­sch­nach­rich­ten und Ver­schwö­rungs­theo­rien genutzt werden. Nutzer*innen die dies tun, werden wir ggf. ohne Vor­war­nung blo­ckie­ren und ent­spre­chende Bei­träge löschen.

Bei Ver­stö­ßen gegen die Kom­men­tier­re­geln behal­ten wir uns das Recht vor, Inhalte ggf. auch ohne Angabe von Gründen zu ver­ber­gen, zu löschen und an die Platt­form­be­trei­ber zu melden.

Alle Nutzer*innen tragen für die von ihnen publi­zier­ten Bei­träge selbst die Ver­ant­wor­tung. Wir weisen zudem auf die Berück­sich­ti­gung und Ein­hal­tung der Gemein­schafts­stan­dards der genutz­ten Social-Media-Plat­t­­for­men hin:


..X (vorm. Twitter)

 


..Instagram

 

Vielen Dank! Wir freuen uns über rege Teil­nahme an unseren Diskussionen.