Podcast: Frei­heit in stür­mi­scher Zeit: Ener­gie­wende – wie weiter?

Das Ener­gie­sys­tem ist die Herz­kam­mer der Indus­trie­ge­sell­schaft. Zugleich ist der Ener­gie­sek­tor der größte Emit­tent von Treib­haus­ga­sen und damit Haupt­ver­ur­sa­cher des Kli­ma­wan­dels. Die Ener­gie­wende ist daher der Schlüs­sel für die öko­lo­gi­sche Erneue­rung der Indus­trie­ge­sell­schaft und damit im Kampf gegen den Klimawandel.

Solar- und Wind­strom ist mitt­ler­weile auch in gemä­ßig­ten Breiten bil­li­ger als fossile Ener­gie­trä­ger. Gemes­sen an den künf­ti­gen Her­aus­for­de­run­gen war der Ener­gie­wende bislang eine kost­spie­lige, aber ver­gleichs­weise ein­fa­che Übung. Mit dem Aus­stieg von Kern­ener­gie- und Kohle, der Elek­tri­fi­zie­rung des Ver­kehrs und dem Umbau der Schwer­indus­trie auf kli­ma­neu­trale Ver­fah­ren wächst der Bedarf an Öko-Strom steil an. Gleich­zei­tig stockt in Deutsch­land der Ausbau.

Wie kann und soll es also wei­ter­ge­hen mit der Energiewende?

Prof. Vero­nika Grimm und Ralf Fücks dis­ku­tie­ren die Trans­for­ma­tion des Ener­gie­sys­tems, dessen Inter­na­tio­na­li­sie­rung, die Her­kunft von Was­ser­stoff sowie die Bedin­gun­gen für den Erfolg oder Miss­erfolg dieser Jahrhunderttransformation.

Prof. Vero­nika Grimm ist seit 2008 Inha­be­rin des Lehr­stuhls für Wirt­schafts­theo­rie an der Uni­ver­si­tät Erlan­gen-Nürn­berg und Direk­to­rin des „Labo­ra­tory for Expe­ri­men­tal Rese­arch Nur­em­berg (LERN)“. Seit 2020 gehört Prof. Grimm dem Sach­ver­stän­di­gen­rat zur Begut­ach­tung der gesamt­wirt­schaft­li­chen Ent­wick­lung an.

Der Podcast ist bei Sound­cloud und Spotify zu finden:

 

 

 

Lizenz­ver­merk: Diese Audio­da­tei darf zu Pres­se­zwe­cken unter Angabe des Autors „Zentrum Libe­rale Moderne“ frei ver­wen­det werden.

Podcasts

In der Folge „Kli­ma­neu­tra­les Fliegen – rea­lis­ti­sche Vision oder trü­ge­ri­sche Illu­sion“ des LibMod-Pod­casts „Frei­heit in stür­mi­scher Zeit“ dis­ku­tiert Ralf Fücks (LibMod) mit Prof. Rolf Henke (Luft­fahrt­ex­perte, ehemals Luft­fahrt­vor­stand Deut­sches Zentrum für Luft- und Raum­fahrt, DLR) und Prof. Dr. Stefan Bajohr (Bun­des­vor­sit­zen­der des Ver­kehrs­clubs Deutsch­lands, VCD) über die Mög­lich­kei­ten und Her­aus­for­de­run­gen einer kli­ma­neu­tra­len Luftfahrt.

Der Podcast ist bei Sound­cloud und Spotify zu finden:

 

 

Lizenz­ver­merk: Diese Audio­da­tei darf zu Pres­se­zwe­cken unter Angabe des Autors „Zentrum Libe­rale Moderne“ frei ver­wen­det werden.

Podcasts