Marie­luise Beck bei Anne Will: „Wir müssen Putin ent­schie­den entgegentreten“

Marie­luise Beck zu Gast bei Anne Will zum Thema „Streit um rus­si­sches Öl und Gas – Soll Deutsch­land den Import sofort stoppen?“.

Am 03. April 2022 bei  „Anne Will“ zum Thema Import­stopp vom rus­si­schen Öl und Gas diskutierten:

  • Lars Kling­beil (SPD, Parteivorsitzender)
  • Markus Söder (CSU, Par­tei­vor­sit­zen­der und Minis­ter­prä­si­dent von Bayern)
  • Vero­nika Grimm (Wirt­schafts­wis­sen­schaft­le­rin, Mit­glied im Sach­ver­stän­di­gen­rat zur Begut­ach­tung der gesamt­wirt­schaft­li­chen Entwicklung)
  • Robin Alex­an­der (stell­ver­tre­ten­der Chef­re­dak­teur der WELT)
  • Marie­luise Beck (Zentrum Libe­rale Moderne; Par­la­men­ta­ri­sche Staats­se­kre­tä­rin a.D.) 

Ich bin mir ganz sicher, wenn morgen der Bun­des­kanz­ler, der Wirt­schafts- und Kli­ma­mi­nis­ter, die Außen­mi­nis­te­rin, der Finanz­mi­nis­ter sich hin­stel­len würden und sagen: Nach diesen Bildern, die heute sicht­bar gewor­den sind und wir wissen, dass es auch in anderen Orten so ist, ent­schei­den wir uns ab morgen, wird kein Öl mehr impor­tiert werden und wir werden die ukrai­ni­sche Armee ver­sor­gen mit dem, was sie braucht. Das wäre ein Signal, was bei Putin ankom­men würden. Und das ist das, was wir lernen müssen. Ent­schie­den ent­ge­gen­zu­tre­ten. – Marie­luise Beck