Buch­vor­stel­lung „Russ­land – Auf­er­ste­hung einer Welt­macht?“

Fre­de­ric Legrand – COMEO /​ Shut­ter­stock

LibMod stellt gemein­sam mit dem Ch. Links Verlag das neue Buch des Jour­na­lis­ten Manfred Quiring, „Russ­land – Auf­er­ste­hung einer Welt­macht?“ vor.

Russ­land will wieder Global Player werden. Das mili­tä­ri­sche Vor­ge­hen in Syrien an der Seite von Dik­ta­tor Baschar al-Assad und die Unter­stüt­zung des auf­stän­di­schen Gene­rals Chalifa Haftar in Libyen doku­men­tie­ren die Ambi­tio­nen des rus­si­schen Prä­si­den­ten Wla­di­mir Putin. Der Jour­na­list Manfred Quiring berich­tete seit 1998 als Kor­re­spon­dent meh­re­rer Tages­zei­tun­gen aus Moskau. In seinem neuen Buch zeich­net er nach, wie Russ­lands Auf­er­ste­hung zunächst im nahen Umfeld begann – von Geor­gien über die Krim bis zur Ost­ukraine – und sich nun in Afrika und Latein­ame­rika fort­setzt. Quiring beschreibt diese Ent­wick­lung im Detail, benennt die Ver­ant­wort­li­chen, schil­dert ihre Metho­den und zeigt die Gefähr­dun­gen der inter­na­tio­na­len Politik.

Marie­luise Beck, Direk­to­rin Ostmitteleuropa/​Osteuropa des Zen­trums Libe­rale Moderne wird das Buch vor­stel­len. Anschlie­ßend sind die Gäste ein­ge­la­den, mit dem Autor zu dis­ku­tie­ren.

 

Buch­vor­stel­lung „Russ­land – Auf­er­ste­hung einer Welt­macht?“
Buch­hand­lung „Schropp Land & Karten“
Har­den­berg­straße 9A, 10623 Berlin
Diens­tag, 5. Mai, 20 Uhr
Ein­tritt: 3 Euro

Textende

Ver­wandte Themen

News­let­ter bestel­len

Mit dem LibMod-News­let­ter erhal­ten Sie regel­mä­ßig Neu­ig­kei­ten zu unseren Themen in Ihr Post­fach.

Mit unseren Daten­schutz­be­stim­mun­gen erklä­ren Sie sich ein­ver­stan­den.