„Angriffs­ziel Blackout“: Medi­en­be­richte von der LibMod-Jour­na­lis­ten­reise in die Ukraine

Fotos: Tillmann Elliesen und Kai Baumgarte

Vom 22. bis 26. April 2024 hat LibMod zusammen mit dem ukrai­ni­schen Clean Energy Lab (CEL) eine Infor­ma­ti­ons­reise für deutsche und inter­na­tio­nale Medi­en­ver­tre­te­rinnen und ‑vertreter orga­ni­siert. Zentrales Thema war die aktuelle Situation des Ener­gie­sys­tems in der Ukraine, das massiv unter russi­schen Angriffen leidet.

Für die dreizehn Jour­na­lis­tinnen und Jour­na­listen standen Diskus­sionen mit Geschäfts­füh­rern von staat­li­chen und privaten Ener­gie­un­ter­nehmen, der Austausch mit NGOs und die Besich­ti­gung eines Umspann­werks auf dem Programm.

Eindrück­liche Einblicke vermit­telten auch der Besuch in einem Kran­ken­haus und einem Theater, beide wurden bei russi­schen Angriffen teilweise zerstört. Außerdem waren wir in Yahidne, einem kleinen Dorf im Norden der Ukraine, in dem die russische Armee über 300 Dorf­be­wohner 27 Tage lang im Keller der örtlichen Schule unter unvor­stell­baren Bedin­gungen gefangen hielt.

Ein weiteres Thema war die Situation der Pres­se­frei­heit in der Ukraine und die Heraus­for­de­rung von Bericht­erstat­tung in Kriegs­zeiten. Hier doku­men­tieren wir die Berichte, Inter­views und Repor­tagen, die nach der Reise in unter­schied­li­chen Medien veröf­fent­licht wurden.

Russische Angriffe auf die ukrai­ni­sche Energieinfrastruktur

03.06.2024, Kampf um die Kraft­werke, Yulia Valova, Tages­spiegel

10.05. 2024, Angriffs­ziel Blackout, Nick Reimer, taz

23.05.2024, Zerstörte Herz­kammer – Wie die Ukraine mit Angriffen auf Ener­gie­zen­tren umgeht, Martin Gerner, DLF

06.05.2024, Ener­gie­wende im Bomben­hagel, Tillmann Elliesen, Welt-Sichten

06.05.2024, Der Ukraine geht die Energie aus, Lukas Daubner, LibMod

16.05.2024, Ener­gie­ver­sor­gung: Die neue Front in der Ukraine, Nick Reimer, Telepolis

17.05.2024, Der Kampf um Strom, Nick Reimer, Ukraine Verstehen

05.05.2024, ‚A Missile Cannot Stop Us:‘ In a Ukrainian City, Life and Work Go On After Russian Strikes, Luke Johnson, Public Sphere

Russische Kriegs­ver­bre­chen

25.05.2024, Wie sehen russische Kriegs­ver­bre­chen aus?, Anna Prizkau, FAZ

01.05.2024, ​​​​​​Inside the Basement Where Russians Held Over 300 Ukrai­nians, Luke Johnson, Public Sphere

Zerstö­rung und Wieder­aufbau in Chernihiw

14.05.2024, Die deutsche Wieder­auf­bau­hilfe für das histo­ri­sche Theater in Tscher­nihiw, Martin Gerner, DLF

28.04.2024, Wieder­auf­bauen und spielen: Besuch im Theater von Cherniev, Martin Gerner, DLF Kultur

12.05.2024, Biathlon-Leis­tungs­zen­trum in Tscher­nihiw zerstört, Martin Gerner, DLF

05.05.2024, ‚A Missile Cannot Stop Us:‘ In a Ukrainian City, Life and Work Go On After Russian Strikes, Luke Johnson, Public Sphere

Bericht­erstat­tung in Kriegszeiten

08.05.2024, Das Adrenalin der Bericht­erstat­tung: Ukrai­ni­sche Jour­na­listen im Krieg, Martin Gerner, DLF

Tscher­nobyl

26.04.2024, „Russen haben die Zone vermint“, Nick Reimer, taz

26.04.2024, Strah­lende Grüße aus Moskau, Nick Reimer, der Freitag

25.04.2024, Ein sowje­ti­sches Staats­ge­heimnis in der Ukraine, Nick Reimer, Telepolis

 

 

Textende

Hat Ihnen unser Beitrag gefallen? Dann spenden Sie doch einfach und bequem über unser Spen­den­tool. Sie unter­stützen damit die publi­zis­ti­sche Arbeit von LibMod.

Spenden mit Bankeinzug

Spenden mit PayPal


Wir sind als gemein­nützig anerkannt, entspre­chend sind Spenden steu­er­lich absetzbar. Für eine Spen­den­be­schei­ni­gung (nötig bei einem Betrag über 200 EUR), senden Sie Ihre Adress­daten bitte an finanzen@libmod.de

Verwandte Themen

News­letter bestellen

Mit dem LibMod-News­letter erhalten Sie regel­mäßig Neuig­keiten zu unseren Themen in Ihr Postfach.

Mit unseren Daten­schutz­be­stim­mungen
erklären Sie sich einverstanden.