Irene Hahn-Fuhr

Mitglied der Geschäftsführung

Foto: Stefan Lengsfeld

Kontakt

T +49 30 – 577 12 58 12
irene.hahn-fuhr@libmod.de

Nach Sta­tio­nen u.a. im Deut­schen Bun­des­tag als Büro­lei­te­rin beim euro­pa­po­li­ti­schen Spre­cher der Frak­tion Bündnis90/​​​Die Grünen, bei der Deut­schen Gesell­schaft für Aus­wär­tige Politik (DGAP) und der Europa-Uni­­ver­­­si­tät Via­drina, leitete sie zuletzt das Aus­lands­büro der Hein­rich Böll Stif­tung in Warschau.

Die Poli­to­lo­gin ist u. a. Mit­glied im Vorstand der Stiftung für deutsch-polnische Zusam­men­ar­beit (SdpZ), im Stif­tungs­rat der Stif­tung Kreisau für Euro­päi­sche Ver­stän­di­gung und der Kopernikus-Gruppe.

Publi­ka­tionen

  • Hahn-Fuhr, Irene/Kopka-Piątek, Małgorzata : Seite an Seite – Polen und Deutsch­land finden in der Krise zuein­ander. In: Zentrum Liberale Moderne vom 2.3.2022 [3.3.2022]
  • Hahn-Fuhr, Irene/Röhrborn, Gert: Reale Gefahr oder Schein­de­batte? Zum Wirk­lich­keits­ge­halt eines drohenden Polexits. In: Polen-Analysen Nr. 288 vom 15.2.22 [10.08.2022]
  • Hahn-Fuhr, Irene/Röhrborn, Gert: Deutsch­land hatte die Wahl. Hat Polen jetzt die Qual? In: Zentrum Liberale Moderne vom 1.10.2021 [7.1.2022]
  • Hahn-Fuhr, Irene: Polen: Auch nach den Euro­pa­wahlen dominiert die PiS trotz sich verändernder poli­ti­scher Szene. In: Heinrich-Böll-Stiftung vom 29. Mai 2019. [18.11.2019]
  • Hahn-Fuhr, Irene/​Bertram, Rebecca: Polen als Umwelt- und Ener­gie­partner gewinnen. In: Tages­spiegel vom 14.11.2018. [31.01.2019]
  • Hahn-Fuhr, Irene: Regio­nal­wahl in Polen: Die Städte bleiben liberal. In: Zentrum Liberale Moderne vom 26.10.2018. [31.01.2019]
  • Hahn-Fuhr, Irene/​Röhrborn, Gert: Polens Prio­ri­täten. Wie die regie­rende PiS von den Fehlern ihrer Vorgänger profi­tiert. In: Le Monde diplo­ma­tique vom 07.12.2017. [13.02.2019]
  • Hahn-Fuhr, Irene/​Röhrborn, Gert: Die tun was! Die polnische Regierung ist im eigenen Land unver­än­dert populär. Warum nur? In: Die Zeit vom 07.12.2017. [13.02.2019]
  • Hahn-Fuhr, Irene/​Röhrborn, Gert: Nur bedingt rechts­po­pu­lis­tisch. Die polnische Regie­rungs­partei PiS punktet mit Wirt­schafts- und Sozi­al­po­litik. In: DGAP (Hrsg.): Inter­na­tio­nale Politik Nr. 5 (2017). Berlin 2017.
  • Hahn-Fuhr, Irene/​Kopka, Małgorzata: Erst mal zu seinen Freunden nach Polen. In: Frank­furter Rundschau vom 06.07.2017. [26.02.2019]
  • Hahn-Fuhr, Irene/​Röhrborn, Gert: „It’s The Economy, Stupid“ – oder? Wirt­schafts- und Sozi­al­po­litik der PiS. In: Rostek, Andreas (Hrsg.): Polska first: Über die polnische Krise. Berlin 2017.
  • Hahn-Fuhr, Irene/​Röhrborn, Gert: Verfas­sungs­streit in Polen: Weg ohne Wieder­kehr? In: Frank­furter Rundschau, 22.12.2016.
  • Hahn-Fuhr, Irene/​Röhrborn, Gert: Ein Jahr „gute Wandel“. Wie viel mehr Recht und Gerech­tig­keit? In: Heinrich-Böll-Stiftung Warschau vom 09.11.2016. [15.02.2019]
  • Hahn-Fuhr, Irene/​Röhrborn, Gert: Polen erfordert einen zweiten Blick. In: Frank­furter Rundschau vom 03.11.2016.[31.01.2019]
  • Hahn-Fuhr, Irene: Rena­tio­na­li­sie­rung der Politik Polens. In: Weiter­denken Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen (Hrsg.): Einmi­schungen 2016. Dresden 2016. [31.01.2019]
  • Hahn-Fuhr, Irene: Sieg der Natio­nal­kon­ser­va­tiven in Polen. In: Heinrich-Böll-Stiftung Warschau vom 05.11.2015. [06.02.2019]
  • Hahn-Fuhr, Irene/​Röhrborn, Gert: Homo­phobie und Zivil­ge­sell­schaft in Polen. In: Bundes­netz­werk Bürger­schaft­li­ches Enga­ge­ment (BBE) (Hrsg.): News­letter für Enga­ge­ment und Parti­zi­pa­tion in Europa Nr. 9 vom 24.09.2015. [06.02.2019]
  • Hahn-Fuhr, Irene: Präsi­dent­schafts­wahlen und Ener­gie­po­litik. In: Heinrich-Böll-Stiftung Warschau vom 14.06.2015. [06.02.2019]
  • Hahn-Fuhr, Irene: Mitarbeit in: Callies, Christian/​Beichelt, Timm: Die Euro­päi­sie­rung des Parla­ments. Die euro­pa­po­li­ti­sche Rolle von Bundestag und Bundesrat. Gütersloh 2015.
  • Irene Hahn-Fuhr i Rebecca Harms o unii ener­ge­ty­cznej Tuska. [Irene Hahn-Fuhr und Rebecca Harms über die Energie-Union von Tusk]. In: Heinrich-Böll-Stiftung Warschau, 27.05.2014. [06.02.2019]
  • Beichelt, Timm/Hahn-Fuhr, Irene/​Schimmelfennig, Frank/​ Worschech, Susann (Hrsg.): Democracy Promotion and Civil Society in Post-Socialist Europe. London 2014.
  • Hahn-Fuhr, Irene: External Democracy Promotion as a Means of Foreign-Policy. In: Karo­lewski, Ireneusz Pawel/​Wilga, Maciej (Hrsg.): New Approa­ches to EU Foreign Policy. London 2014.
  • Hahn-Fuhr, Irene/​Lang, Kai-Olaf: Ambitious Realism – The Eastern Part­nership as a top Priority of the Polish EU Presi­dency. In: Karo­lewski, Ireneusz Pawel/​Mehlhausen, Thomas/​Sus, Monika (Hrsg.): Poland’s EU Council Presi­dency Under Evalua­tion. Navi­ga­ting Europe Through Stormy Waters. Baden-Baden 2013.
  • Hahn-Fuhr, Irene: Demo­kra­tie­för­de­rung durch die EU. In: Große Hüttmann, Martin/​Wehling, Hans-Georg (Hrsg.): Das Euro­pa­le­xikon: Begriffe. Namen. Insti­tu­tionen, 2. Aufl. Bonn 2013.
  • Hahn-Fuhr, Irene/​May, Marie-Lena: Zivil­ge­sell­schaft­li­ches Forum der Östlichen Part­ner­schaft – Wichtiges Instru­ment mit ambi­va­lenter Zwischen­bi­lanz. In: Deutsche Gesell­schaft für Außen­po­litik (Hrsg.): DGAP-Stand­punkt 4/​2012. Berlin 2012.
  • Hahn, Irene/​Schuch, Gereon: Deutsche Außen­po­litik und Östliche Part­ner­schaft – Posi­ti­ons­pa­pier der Exper­ten­gruppe Östliche Part­ner­schaft. In: Deutsche Gesell­schaft für Außen­po­litik (Hrsg.): DGAP-Stand­punkt 1/​2012. Berlin 2012.
  • Hahn, Irene: Demo­cra­ti­sing Power Europe? Modes of EU Democracy in Post-Socialist Europe, in: Ratka, Edmund/​Spaiser, Olga (Hrsg.): Under­stan­ding European Neigh­bour­hood Policies. Concepts, Actors, Percep­tions. Münchner Beiträge zur euro­päi­schen Einigung, Band 22. Baden-Baden 2012.
  • Hahn, Irene/​Quirin, Anna: Enthu­si­asmus, der Berge versetzt? Die polnische EU-Rats­prä­si­dent­schaft 2011. In: Deutsche Gesell­schaft für Außen­po­litik (Hrsg.): DGAP-Stand­punkt 7/​2011. Berlin 2011.
  • Hahn, Irene: The Eastern Dimension of the Neigh­bor­hood Policy: European Ambitions. In: Möller, Almut (Hrsg.): Crossing Borders. Rethin­king the European Union’s Neigh­bor­hood Policies, DGAPana­lyse 2/​2011. Berlin 2011.
  • Hahn, Irene/​Blomberg, Franziska/​Busuleanu, Stepanka/​Szöcsik, Edina/​Worschech, Susann: Demo­kra­tie­för­de­rung Und Zivil­ge­sell­schaft im post-sozia­lis­ti­schen Europa. In: Heinrich-Böll-Stiftung Berlin vom 19.01.2011. [06.02.2019]
  • Hahn, Irene: Russia’s Europe and Europe’s Russia – Percep­tions and Policy. Round­table discus­sion Heinrich Boell Foun­da­tion in Moscow, July 1st, 2008. In: Heinrich-Böll-Stiftung Berlin vom 10.07.2008. [06.02.2019]
  • Hahn, Irene: Polen und „Europa“ – Euro­pa­bilder und nationale Identität im Beitritts­pro­zess zur Euro­päi­schen Union. In: Serie des Willi Brandt Zentrums für Deutsch­land- und Europa Studien (Hrsg.): Werk­stätten Nr.8. o.O. 2007.
  • Hahn, Irene: Konstruk­ty­wizm społeczny w nauce o stosunkach międ­zy­na­r­odo­wych [Social Construc­ti­vism in Inter­na­tio­nall Relations]. In: Bachman, Klaus/​Buras, Piotr (Hrsg.): Niemcy jako państwo ciwilne [Germany as a civil power]. o.O. 2006.
  • Hahn, Irene: Inter­views mit Jungen Europäern, in: Müller, Edith/​Die Grünen NRW (Hrsg.): Von Tallinn bis Nikosia. Die Osterwei­te­rung der EU – Die Position der Grünen & Inter­views mit Jungen Europäern. o.O. 1999.

Beiträge von Irene Hahn-Fuhr