Inter­na­tio­nale Konferenz: Sicher­heit im Wandel

+++ for English version see below +++

Wann? 23. Juni 2021, 10–17.30 Uhr (Mittel­eu­ro­päi­sche Sommerzeit) 
Wo? Digital via Zoom und analog in Berlin (Anmeldung erfor­der­lich

Die Welt wandelt sich immer rasanter. Digi­ta­li­sie­rung, der Umbau zu einer klima­freund­li­chen Wirt­schaft, die Coro­na­pan­demie, eine neu aufflam­mende Gerech­tig­keits­de­batte, globale Migration – die Heraus­for­de­rungen sind viel­fältig. Wandel verun­si­chert Menschen. Politik muss deshalb „Sicher­heit im Wandel“ geben.

Die Expert:innenkommission „Sicher­heit im Wandel“ hat im Frühjahr 2019 55 Hand­lungs­emp­feh­lungen aus den Bereichen Befä­hi­gung von Indi­vi­duen, die Zukunft sozialer Sicherung, innere Sicher­heit und die Rolle öffent­li­cher Insti­tu­tionen vorgelegt. Zwei Jahre und eine globale Pandemie später wollen wir die Aktua­lität dieser Poli­tik­vor­schläge diskutieren.

Dazu disku­tieren wir u.a. mit: Dr. Kai Unzicker, Bertels­mann Stiftung; Roman Zitzels­berger, IG-Metall Baden Würt­tem­berg; Prof. Dr. Anne Sliwka, Univer­sität Heidel­berg; Dr. Nicola Brandt, OECD Berlin; Prof. Dr. Marius Busemeyer, Univer­sität Konstanz; Ted Cantle, iCoCo Foun­da­tion, United Kingdom; Prof. Dr. Edgar Grande, WZB Berlin; Ralf Fücks, Zentrum Liberale Moderne und vielen mehr.

Die Konferenz wird auf Deutsch und Englisch statt­finden und simultan übersetzt. Sie wird von der Bundes­zen­trale für poli­ti­sche Bildung gefördert.

Bitte melden Sie sich hier an. Sofern sich die Coro­nalage weiter verbes­sert, wird es für einige Personen die Möglich­keit geben, vor Ort in Berlin teil­zu­nehmen. Bitte vermerken Sie im Anmel­de­for­mular, wenn Sie gern poten­tiell davon Gebrauch machen würden. Wir melden uns, sofern wir freie Plätze für eine analoge Teilnahme haben.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Rainald Manthe (rainald.manthe@libmod.de).

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Programm

Zeit Inhalt
10.00–10.20 Uhr Begrüßung und Einfüh­rung in Sicher­heit im Wandel

Ralf Fücks, Zentrum Liberale Moderne

10.20–10:50 Uhr Gesell­schaft­li­cher Zusam­men­halt in Deutsch­land 2021

Dr. Kai Unzicker, Bertels­mann Stiftung

10.50–11.00 Uhr Kurze Pause
11.00–12.15 Uhr Bildung und Weiter­bil­dung als Schlüssel für mehr Selbstwirksamkeit

Claudia Dunst, IG Metall BaWü

Prof. Dr. Anne Sliwka, Univer­sität Heidelberg

Mode­ra­tion: Rainald Manthe, Zentrum Liberale Moderne

12.15–13.00 Uhr Mittags­pause
13.00–13.30 Uhr Keynote: Prof. Dr. Armin Nassehi, Ludwig Maxi­mi­lians Univer­sität München (digital)
13.30–14.45 Uhr Neue Koope­ra­ti­ons­formen zwischen Staat, Wirt­schaft und Zivilgesellschaft

Prof. Achim Wambach, PhD, ZEW Mannheim

Ted Cantle, iCoCo Foun­da­tion, UK

Mode­ra­tion: Prof. Dr. Edgar Grande, WZB

14.45–15.00 Uhr Kaffee­pause
15.00–16.30 Uhr Neue Instru­mente sozialer Sicherung

Dr. Nicola Brandt, OECD Berlin

Prof. Dr. Marius Busemeyer, Univer­sität Konstanz

Mode­ra­tion: Ursula Weiden­feld, Autorin und Journalistin

16.30–17.30 Uhr Wie kann Politik Sicher­heit im Wandel gewährleisten?

Dr. Anna Christ­mann, MdB, Bündnis 90/​Die Grünen

Prof. Dr. Karl-Heinz Paqué, Vorsit­zender, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Mode­ra­tion: Ralf Fücks, Zentrum Liberale Moderne

_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​

Inter­na­tional Confe­rence „Security in Times of Rapid Change“

When? June 23rd, 10am – 5.30pm (CEST)
Where? Digital via Zoom and analogous in Berlin if possible (regis­tra­tion required)

The world is changing rapidly. Digi­ta­liz­a­tion, the conver­sion towards a climate neutral economy, the corona pandemic, the newly starting debate about justice, global migration – the chal­lenges of the 2020s are manifold. Rapid change leads to massive inse­cu­rity. Politics therefore needs to provide „Security in Times of Rapid Change“.

The expert comission „Security in Times of Rapid Change“ presented 55 policy proposals in 2019. Now, two years and a global pandemic later, we want to discuss them again with experts from Germany and beyond.

With: Dr. Kai Unzicker, Bertels­mann Foun­da­tion; Roman Zitzels­berger, IG-Metall Baden-Würt­tem­berg; Prof. Dr. Anne Sliwka, Univer­sity of Heidel­berg; Dr. Nicola Brandt, OECD Berlin; Prof. Dr. Marius Busemeyer, Univer­sity of Konstanz; Ted Cantle, iCoCo Foun­da­tion, United Kingdom; Prof. Dr. Edgar Grande, WZB Berlin; Ralf Fücks, Center for Liberal Modernity und many more

The confe­rence will be held in German and English and will be trans­lated simul­ta­ne­ously. The project is funded by the German Federal Agency for Civic Enga­ge­ment (BPB).

Please register here. If the Covid-19-situation is getting better, we will have the possi­bi­lity to host some parti­ci­pants in Berlin. Please write it into your regis­tra­tion if you are inte­rested. We will contact you if we have free space.

If you have any further questions, don’t hesitate to contact Rainald Manthe (rainald.manthe@libmod.de).

Best wishes

 

Program

Time Content
10am ‑10.20am Welcome and Intro­duc­tion to Security in Times of Rapid Change

Ralf Fücks, Center for Liberal Modernity

10.20am-10.50am Social cohesion in Germany in 2021

Dr. Kai Unzicker, Bertels­mann Foundation

10.50am-11.00am Short pause
11.00am-12.15pm Education and lifelong learning as key to greater self-efficacy 

Claudia Dunst, IG Metall (Indus­trial Union of Metal­wor­kers) Baden-Württemberg

Prof. Dr. Anne Sliwka, Univer­sity of Heidelberg

Mode­ra­tion: Rainald Manthe, Center for Liberal Modernity

12.15pm ‑1pm Lunch break
1pm‑1.30pm Keynote: Prof. Dr. Armin Nassehi, Ludwig Maxi­mi­lians Univer­sity Munich
1.30pm‑2.45pm New forms of coope­ra­tion between state, busi­nesses and civil society
Prof. Achim Wambach, PhD, ZEW – Leibniz Centre for European Economic Research

Ted Cantle, iCoCo Foun­da­tion, UK

Mode­ra­tion: Prof. Dr. Edgar Grande, WZB Berlin Social Science Center

2.45pm-3pm Coffee Break
3pm‑4.30pm New instru­ments for the welfare state

Dr. Nicola Brandt, OECD Berlin

Prof. Dr. Marius Busemeyer, Univer­sity of Konstanz

Mode­ra­tion: Ursula Weiden­feld, Author und Journalist

4.30pm‑5.30pm How can politics guarantee security in times of rapid change?

Dr. Anna Christ­mann, MdB, Green Party

Prof. Dr. Karl-Heinz Paqué, Chair, Friedrich-Naumann-Foun­da­tion for Freedom

Mode­ra­tion: Ralf Fücks, Center for Liberal Modernity

 

Textende

Hat Ihnen unser Beitrag gefallen? Dann spenden Sie doch einfach und bequem über unser Spen­den­tool. Sie unter­stützen damit die publi­zis­ti­sche Arbeit von LibMod.

Wir sind als gemein­nützig anerkannt, entspre­chend sind Spenden steu­er­lich absetzbar. Für eine Spen­den­be­schei­ni­gung (nötig bei einem Betrag über 200 EUR), senden Sie Ihre Adress­daten bitte an finanzen@libmod.de

 

Verwandte Themen

News­letter bestellen

Mit dem LibMod-News­letter erhalten Sie regel­mäßig Neuig­keiten zu unseren Themen in Ihr Postfach.

Mit unseren Daten­schutz­be­stim­mungen
erklären Sie sich einverstanden.