Zwi­schen­ruf: Kli­ma­schutz geht anders. Weshalb die Corona-Krise kein Modell für öko­lo­gi­sche Politik ist.

17 Prozent weniger CO2-Emis­sio­nen welt­weit infolge des Corona-Lock­downs und der wirt­schaft­li­chen Rezes­sion – ist das nicht eine gute Nach­richt? Think twice. Wir werden den Kli­ma­wan­del nicht durch eine staat­lich ver­ord­nete Schrumpf­kur auf­hal­ten. Die Alter­na­tive ist der Auf­bruch in die öko­lo­gi­sche Moderne. Ein Zwi­schen­ruf von Ralf Fücks.

Lizenz­ver­merk: YouTube Stan­dard­li­zenz.
Dieses Video darf zu Pres­se­zwe­cken unter Angabe des Autors „# /​Zentrum Libe­rale Moderne“ frei ver­wen­det werden.

Videos